Language / Sprache: |
Ausflüge - Touren - Rundreisen

Lovina

6 km westlich von Singaraja erstreckt sich ein langer Küstenstreifen aus schwarzem Sand mit den Dörfern Anturan, Tukad, Mungga, Kalibukbuk, Kaliasem und Temukus. Die Sammelbezeichnung Lovina Beach stammt vom letzten König Bulelengs aus den 1960er Jahren. Hier geht es noch ruhiger zu als in Touristenzentren des Südens. Das Meer ist ruhig und geeignet zum Schwimmen und Schnorcheln - ein schöner Ort zum Entspannen. Am frühen Morgen können Delfine im offenen Meer beobachtet werden mit lokalen Fischerbooten.
   

   

Banjar

Die Heisswasser Quellen von Banjar sind mit dem Wasser vom Berg Batukaru gespiesen. Die Quellen sind nicht nur Touristenatraktion, sondern werden auch gerne von der lokalen Bevölkerung besucht. 
 
     

Brahma Arama Wihara (Buddhistischer Tempel)

Ein 1958 gegründeter buddhistischer Ashram, in dem im April und September Meditationsschüler aufgenommen werden. Besucher sind immer willkommen, wenn sie sich an die Bekleidungs- und Verhaltensregeln des Ashrams halten.